Star Trek: Grand Designs (Star Trek: Corp of Engineers, Book by Dayton Ward, Kevin Dilmore

By Dayton Ward, Kevin Dilmore

Tensions among planets within the Rhaax approach have abated to the purpose the place the edges have agreed to disarmament. The S.C.E. group at the U.S.S. da Vinci is distributed besides a Federation diplomat to behave as guns inspectors to ensure that the phrases of the cease-fire and disarmament are followed.
But quickly the S.C.E. learns that neither part has any purpose of actually disarming -- after which Tev, P8 Blue, and Soloman are captured by way of one facet. Captain Gold needs to give you the chance to rescue his workforce, and retain the peace, ahead of either planets explode!

Show description

Read Online or Download Star Trek: Grand Designs (Star Trek: Corp of Engineers, Book 39) PDF

Best science fiction books

Life

Received - PKD 2004, Nominated - Locus SciFi 2005, Nominated - Tiptree 2004

"Life" is a richly textured fictional biography of the bright Anna Senoz, a scientist who makes a momentous discovery in regards to the X and Y chromosomes. Anna's discovery provokes frequent sexual rage and affects cruelly on her profession, her marriage, and her baby. eventually, Anna faces a problem that the perform of technology by myself can't meet.

Starbridge

The staff of the Desiree was once unprepared. The Simiu have been unforeseen. ..
Earth's first touch with an alien race turns to catastrophe while a pleasant come upon erupts into inexplicable violence and the specter of interstellar battle.
But traditional individuals--Mahree Burroughs, a standard girl with a present for friendship, and Dhurrrkk', a male Simiu with boundless curiosity--have solid a bond of realizing that bridges their many transformations.
Along with a reluctant Robert Gable, excellent younger ship's surgeon, they make an stunning trip around the stars, to hunt the way to shop the way forward for either species!

The Warlock Unlocked (Warlock Series, Book 3)

In Gramarye, the place each person who's somebody is a witch, and the place Rod Gallowglass has purely simply all started to profit of the extraordinary powers he possesses, a conflict among worlds has started. within the struggle to maintain freedom, Rod is ready to profit if his power can be sufficient to avoid wasting his worthwhile world--and all democracy--from destruction.

Metaphase (Starfarers, Book 3)

Ebook 3 of the Starfarers Quartet.

deserted through the interstellar civilization and the alien people, Starfarer and its college and employees meet the mysterious squidmoth, Nemo.

Additional resources for Star Trek: Grand Designs (Star Trek: Corp of Engineers, Book 39)

Sample text

Viele Leute traf einfach der Schlag, als sie mit ihrem Verstand zu fassen versuchten, was sie sahen. Die Raumschiffe hingen so am Himmel, wie Ziegelsteine es nicht tun. Und immer noch passierte nichts. Dann hörte man ein leises Wispern, ein plötzliches weltweites Wispern, durchdringend und allumfassend. Jede HifiAnlage der Welt, jedes Radio, jeder Fernseher, jeder Cassettenrecorder, jeder Baß-, Mittel- und Hochtonlautsprecher auf der Erde schaltete sich friedlich von selbst ein. Jede Konservendose, jeder Mülleimer, jedes Fenster, jedes Auto, jedes Weinglas, jedes rostige Stück Metall wurde zum akustisch perfekten Resonanzträger.

Verständnisloser Schrecken senkte sich über die lauschenden Menschen auf der Erde. Der Schrecken zog langsam durch die versammelten Menschenmengen, als wären sie Eisenspäne auf einem Brett, unter dem ein Magnet entlanggezogen wird. Panik schoß wieder hoch, eine verzweifelte Panik zu fliehen, aber es gab nichts, wohin man fliehen konnte. Als sie das bemerkten, schalteten die Vogonen ihre Superanlage wieder ein. Die Stimme sagte: »Es gibt überhaupt keinen Grund, dermaßen überrascht zu tun. Alle Planungsentwürfe und Zerstörungsanweisungen haben fünfzig Ihrer Erdenjahre lang m Ihrem zuständigen Planungsamt auf Alpha Centauri ausgelegen.

Viel mehr konnte er nicht sagen. Dann sagte er es nochmal, weil er wußte, das würde die Presse ärgern. « Die Menge kehrte ihm erwartungsvoll die Gesichter zu. Er zwinkerte zu Trillian rüber, die die Augenbrauen hochzog und ihn mit großen Augen ansah. Sie wußte, was er im nächsten Augenblick sagen würde, und hielt ihn für einen wahnsinnigen Angeber. »Es ist wirklich phantastisch«, sagte er. »Es ist wirklich ehrlich phantastisch. « Ein wundervoller Präsidentenausspruch, absolut stilecht. Die Menge lachte anerkennend, die Zeitungsleute drückten erfreut auf die Knöpfe ihrer Sub-Etha-Report-Matics, und der Präsident grinste.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 41 votes